SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage Risikomatrix bestimmten

Mehr
28 Apr 2016 11:03 #23181 von Delf
Risikomatrix bestimmten wurde erstellt von Delf
Hey! Im Rahmen einer FMEA (Prozess) und der dazu aufbauenden Thesis gilt es für die FMEA eine Risikomatrix zu bestimmten. Diese besteht aus den 3 Feldern AxB,AxE,BxE mit 10x10 Feldern.
Ich habe bereits die Bewertungstabelle vom VDA Band 4 übernommen.
In den Normen selbst wird empfohlen, die angegebene Risikomatrix an das jeweilige Produkt/ Branche/ Unternehmen anzupassen.
Nur wie? Gibt es eine wissenschaftliche Methode dazu? Oder wie habt ihr da realisiert?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2016 14:07 #23188 von Mahoni
Mahoni antwortete auf Risikomatrix bestimmten
Hallo,

was ist denn schon vorgegeben? Existiert ein Bewertungskatalog? Mit dem sollte alles anfangen, denn eine Risikomatrix macht nur im Zusammenhang mit dem Katalog sind, weil sie sich sonst nicht übersetzen lässt.

Gruß Stefan

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Apr 2016 08:51 #23195 von Delf
Delf antwortete auf Risikomatrix bestimmten
Hey!

Der Bewertungskatalog wurde vom VDA an das Unternehmen adaptiert/ umgewandelt.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.