SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage IATF 16949 1st/2nd Party Auditor

Mehr
07 Aug 2017 15:49 #26077 von OZNZ
OZNZ erstellte das Thema IATF 16949 1st/2nd Party Auditor
Hallo zusammen,

im Rahmen der Ablösung der ISO/TS 16949:2009 durch die IATF 16949 und der daraus notwendigen Transitionaudits, habe ich bei der DGQ den Zertifikatslehrgang als IATF 16949 1st/2nd Party Auditor absolviert.
An unserem Standort habe ich nun das Privileg als einziger unsere internen Audits gemäß IATF 16949 durchführen zu können / müssen.
Da wir nicht alle 40 internen Auditoren auf den Zertifikatslehrgang schicken werden, soll ich diese nun intern schulen damit diese auch Audits gemäß IATF durchführen können.

1. Kann eine interne Schulung als ausreichend bewertet werden um die Eignung zu erlangen?
2. Gibt es hier konkrete Anforderungen der IATF welche für interne Auditoren vorgegeben werden?

Besten Dank schon mal.

Gruß
Juergen

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2017 12:02 #26079 von daschafisch
daschafisch antwortete auf das Thema: IATF 16949 1st/2nd Party Auditor
Moin, Juergen!

Ich kenne die konkreten Forderungen für interne Auditoren der IATF nicht, aber es ist nicht ausreichend die 40 internen Auditoren zu schulen, damit sie geeignet sind. Da wird wohl kein Weg um einen Zertifikatslehrgang vorbei führen... vllt lässt sich das aber Inhouse gestalten mit 40 Teilnehmern ;-)

Gruß, daschafisch
Folgende Benutzer bedankten sich: OZNZ

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2017 14:02 #26080 von Q-Dan
Q-Dan antwortete auf das Thema: IATF 16949 1st/2nd Party Auditor
Hallo,
ich würde das nicht so ganz Schwarz/Weiß sehen.
Die IATF fordert, dass ich einen dokumentierten Prozess habe, welche sicherstellt, dass mein Unternehmen fähige Auditoren hat.
Demnach Beschreibung, dass mindestens einer eine externe Schulung genossen haben muss. Dieses Wissen kann erworben werden, indem der extern geschulte bei einem Audit begleitet wird und den Bericht mit ausfertigt.

Die 40 Auditoren haben gewiss bereits die Erfahrung über 9001 und auch 19011 erworben und die Kundenanforderungen sind geläufig. Somit muss lediglich der Umfang der Ergänzungen an die Kollegen getragen werden.

Anders sieht es jedoch aus, wenn es sich um Second Party Auditoren handelt, da hier oft schärfere Kriterien von der Zertifizierungsstelle herangezogen werden. Folglich würde ich jene auf externe Schulung schicken (Oder tatsächlich inhouse durch akkreditierte Parteien)

Gruß
Q-Dan
Folgende Benutzer bedankten sich: OZNZ

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Aug 2017 14:20 #26081 von OZNZ
OZNZ antwortete auf das Thema: IATF 16949 1st/2nd Party Auditor
Hallo ihr beiden,

vielen Dank für euren Support!!!

Wir haben uns heute entschieden unser Unternehmen nochmals gemäß der ISO TS Zertifizieren zu lassen was und nächstes Jahr dann IATF. Somit haben wir noch etwas Zeit gewonnen um alle neuen Anforderungen umzusetzen und die betroffenen Prozesseigner zu schulen.

Ich schule jetzt noch kurzfristig unsere internen Auditoren bis zu Audit - natürlich mit Schulungsnachweis - mal schauen ob wir uns eine Abweichung einfangen.
Falls nicht, werden wir in Zukunft nicht alle 40 Auditoren zum IATF Lehrgang anmelden.

Bin mal gespannt.

Gruß
JW

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.