Idee Auslösekriterien für Eskalationsprozess

Mehr
04 Jun 2018 08:33 #27152 von GreMla
GreMla erstellte das Thema Auslösekriterien für Eskalationsprozess
Hallo zusammen,

wir sind aktuell dabei unseren Eskalationsprozess bei Beanstandungen zu überarbeiten. Hier würde ich nun gerne einige Auslösekriterien festlegen, bei denen intern bei uns eskaliert wird.
Der Input den ich bekomme ist eher sehr allgemein gehalten, das würde bedeuten, dass unser Eskalationsverantwortliche plötzlich für fast jede Beanstandung verantwortlich wäre. Wie habt ihr das in euren Unternehmen geregelt? Ab wann eskaliert ihr vom Q-Sachbearbeiter (Verantwortlich für die Bearbeitung von Beanstandungen) in die nächste Ebene?
Meine Vorstellung wäre:
- Eskalation beim Kunden gestartet
- Hohes Produktrisiko
- Feldausfall möglich
- Kosten > XXX €

Über Euren Input würde ich mich sehr freuen!

Gruß Gregor

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2018 12:31 #27156 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf das Thema: Auslösekriterien für Eskalationsprozess
Macht euch eine Matrix ähnlich wie bei der FMEA.
3 Spalten 1. Bedeutung - mit Ersatzteilen, ohne Einsatzteile, längerer Suchaktion bzw. Nacharbeit notwendig, schon beim Endkunden verbaut (Rückrufaktion), Gefährdung von Leib und/oder Leben, Gesetze missachtet...usw.
2. Entdeckung - Durch suchen und finden, durch Messen/Prüfen, an diversen Stellen, muss man Leute für beschaffen, ist nicht machbar.....usw.
3. Auftreten - bekannter Fehler, kommt sehr selten vor, lässt sich einfach eingrenzen, ist Serienfehler......usw.

Dann die Bewertung 1-10 und Ihr könnt die Kombinationen einstufen an denen Ihr meint das euch die Hose brennt. ;-)

Ist im neuen Band FMEA (VDA) sehr gut erklärt wie man dann diese Kombinationen beherrschen kann.
the Raccoon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Jun 2018 13:17 #27157 von GreMla
GreMla antwortete auf das Thema: Auslösekriterien für Eskalationsprozess
Hallo Raccoon,

vielen Dank für deinen Input. Der FMEA-Ansatz ist eine interessante Idee, ich werde mal schauen was ich da so zusammenbringen kann und ob das dann praktisch umsetzbar ist.

Gruß Gregor

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.