SQ - FORUM

Das Forum für Fragen rund um das Thema Qualitätsmanagement 

Stichwort

Frage FMEA = Risiken und Chancen?

  • daschafisch
  • daschafischs Avatar Autor
  • Offline
  • Quality Junior
  • Quality Junior
Mehr
08 Nov 2017 12:02 #26402 von daschafisch
daschafisch erstellte das Thema FMEA = Risiken und Chancen?
Moin!

Ich verzweifle gerade an dem Thema Risiken und Chancen. Der Auditor fordert eine Auflistung derer, jedoch werde ich aus dem www nicht klüger. Jetzt habe ich eine Vorlage gefunden, die nach ähnlichem Muster arbeitet wie eine FMEA. Daher meine Frage: habe ich mit einer FMEA die Risiken und Chancen aufgelistet?
Hat jemand noch mehr Beispiele für Risiken für mich? (Wir sind eine 20-Mann-Dreherei/Fräserei mit 3D-Messmaschinen und einem Roboter)

Vielen lieben Dank! Daschafisch

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2017 14:20 #26407 von the Raccoon
the Raccoon antwortete auf das Thema: FMEA = Risiken und Chancen?
Die Ermittlung von Stärken, Schwächen, Risiken und Chancen macht man besser mit einer SWOT Matrix.
Der zweite Schritt ist dann die FMEA um die heraus resultierenden Maßnahmen zu bewerten und zu kontrollieren.

Dem Auditor geht es um die Logik der Vorgehensweise. Ist eigentlich DPCA wie immer.
Erst nachdenken was euch (der Firma) schaden könnte, dann eine dazu passende Größenordnung von Maßnahme definieren und dann nachweisen, dass sie geprüft und neu bewertet wurde.

Beispiel: Da ist einer der bald in Rente geht, der kann als einziger ein bestimmmtes Bauteil fertigen. Risiko!
Maßnahme: ein zweiter muss Angelernt werden. Schulungsplan machen, mitlaufen lassen, fertigen lassen, Fähigkeit prüfen usw.
Chance: wenn Ihr dabei alles sauber mitschreibt, habt Ihr es beim nächsten einarbeiten (weil der andere ja auch mal Urlaub hat) sehr viel leichter.
Ausserdem bekommt Ihr dann einen Durchblick von den Arbeits- und Prüfschritten und könnt die evtl. noch optimieren.

Wenn Ihr mit dem Personal durch seit nehmt Ihr euch das Maschinenrisiko, das Beschaffungsrisiko, das Informationsrisiko, das Umweltrisiko...... vor. ;-)
teh Raccoon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.